Neuigkeiten >> Sport
Spitzensportler sind Vorbilder
Spitzensportler sind Vorbilder

„85,6 Prozent der Bevölkerung in Deutschland stimmen der Aussage zu, dass deutsche Athleten eine Vorbildfunktion in Sachen Leistungswille ausüben.“ Das ist ein Ergebnis einer Studie der Deutschen Sporthilfe und der Deutschen Sporthochschule Köln zur Akzeptanz des Spitzensports in Deutschland.

Auch für die Vermittlung eines Gemeinschaftsgefühls (82,9 Prozent), in puncto Leistungsfähigkeit (80,7) und Fairness (79,1) haben deutsche Athleten nach wie vor eine Vorbildfunktion inne. Das geht aus einer Mitteilung der Sporthilfe vom 26. Januar hervor. (Textquelle: Deutsche Sporthilfe/Fotoquelle: pixabay)

Weiterlesen

Pfalzpreis „Jugend & Sport"
Pfalzpreis „Jugend & Sport

Der Pfalzpreis „Jugend & Sport" ist eine Gemeinschaftsaktion des Bezirksverbandes Pfalz, der AOK - Die Gesundheitskasse in Rheinland-Pfalz und der Sportjugend Pfalz. Er wird alle zwei Jahre verliehen und dient der Förderung der allgemeinen Jugendarbeit in den pfälzischen Sportvereinen.

Bewerbungen aller Sportvereine im Bereich des Sportbundes Pfalz mit Jugendabteilungen, sind noch bis 15.04.2017 bei der Sportjugend Pfalz unter dem Kennwort „Pfalzpreis" möglich. Neben Ihrer allgemeinen Jugendarbeit, stehen besonders außersportliche Aktivitäten im Vordergrund, welche Sie formlos beschreiben sollen. Belegen Sie diese möglichst mit einem Pressebericht und/oder einigen Bildern.

Alle Einsendungen sind für einen der fünf Pfalzpreise „Jugend & Sport“ in Höhe von 500 Euro nominiert, ebenso wie für die Sportjugend-Sonderpreise, bei denen die Sportjugend-Pfalz zusätzlich Vereine mit gutem Nachwuchskonzept mit insgesamt 4.000€ unterstützt. Weitere Informationen können Sie auf der Homepage der Sportjugend Pfalz nachlesen.



Trainer müssen zehn Prozent mehr verdienen als Lehrer
Trainer müssen zehn Prozent mehr verdienen als Lehrer

Werden wir mit der Leistungssportreform den Trainern gerecht? Oder verlieren wir die guten?

Dazu ein Beitrag bei der Rheinischen Post (Textquelle); Fotoquelle: pixabay



Sportanlagenlärm - Thema im Bundestag
Sportanlagenlärm - Thema im Bundestag

Im entsprechenden Bundestagsausschuss wurde über eine geplante Änderung der Sportanlagenlärmverordnung gesprochen. Dabei geht es auch um die Privilegierung von Kinderlärm auch bei Nutzung von Sportanalgen, siehe Pressemitteilung des Deutschen Bundestages (Textquelle); Fotoquelle: pixabay



Kinderrechte in Bewegung – Bewegungskalender 2017
Kinderrechte in Bewegung – Bewegungskalender 2017

Kinder haben Rechte! Festgeschrieben am 20. November 1989 in der Kinderrechtskonvention der Generalversammlung der Vereinten Nationen. Doch welche Rechte sind das eigentlich? Was bedeuten sie und wie können diese Rechte Kindern altersgerecht vermittelt werden? Im neuen Bewegungskalender der Deutschen Sportjugend (dsj) für das Jahr 2017 werden diese Fragen aufgegriffen.

Der dsj-Bewegungskalender 2017 kann hier bestellt werden (Quelle: dsj)



Advent mit dem LSB-Bildungswerk Sport
Advent mit dem LSB-Bildungswerk Sport

Mitmachen, Türchen öffnen und die Chance auf tolle Gewinne sichern! Seit dem 01. Dezember ist es wieder soweit: 24 Türen des Bildungswerk Sport-Adventskalenders warten darauf, geöffnet zu werden.

Der Adventskalender besteht aus 24 Türen, gefüllt mit vielen besonderen Gutscheinen, Büchern, Medien und anderen schönen Überraschungen. Der Gewinner wird jeweils am nächsten Tag auf unserer Homepage bekannt gegeben und außerdem per Mail benachrichtigt.

Und hier geht es zum Adventskalender - das Bildungswerk im Landessportbund Rheinland-Pfalz freut sich auf die Teilnahme!



Sportlehrer geben ihre Defizite weiter
Sportlehrer geben ihre Defizite weiter

Gunter Barner, Journalist der Stuttgarter Nachrichten, interviewt in seinem Beitrag „Sportlehrer geben ihre Defizite weiter“ den Präsidenten des Nordbadischen Sportbunds Heinz Janalik. Er verweist in seinem Gespräch auf die Schmalspurausbildung der Sportpädagogen, auf die bedrothe Vielfalt im Unterricht und warum Sport so wichtig ist in der Schule.

Den ganzen Beitrag auf der Homepage der Stuttgarter Nachrichten lesen (Textquelle); Fotoquelle: pixabay



Studie: Hanteltraining ohne Gewichte viel leichter als mit
Studie: Hanteltraining ohne Gewichte viel leichter als mit

... demnach sollen Probanden, die im Rahmen der Versuchsreihe ohne Hanteln trainierten, im Schnitt deutlich länger durchgehalten haben als Testpersonen mit Gewichten, dazu der Beitrag auf der-postillon.com (Textquelle); Fotoquelle: Pixabay



Fettstoffwechsel-Training und Ernährungsmaßnahmen im Ausdauersport
Fettstoffwechsel-Training und Ernährungsmaßnahmen im Ausdauersport

Im Ausdauersport spielt neben dem Kohlenhydrat- auch der Fettstoffwechsel eine wichtige Rolle. Insbesondere für Marathonläufer oder andere Ausdauer-Athleten bringt ein gut trainierter Fettstoffwechsel einen entscheidenden Vorteil mit sich. Einzelheiten dazu beschreibt Volker Goineau auf larasch.de, dort kann auch der ganze Beitrag gelesen werden. Fotoquelle: Pixabay



Kinder können keinen Purzelbaum mehr
Kinder können keinen Purzelbaum mehr

Unsportliche Eltern, Medienkonsum und der zunehmende Verkehr sind Faktoren, die zur «Verhäuslichung» von Kindern führen - Sarah Serafini (Autorin) geht dem Thema in "Schweiz am Sonntag" (Textquelle) nach, den ganzen Beitrag lesen. Fotoquelle: pixabay



Es bewegt sich was im Sportunterricht
Es bewegt sich was im Sportunterricht

Der Autor Thomas Hahn hat sich in seinem Beitrag auf sueddeutsche.de (Textquelle) mal den Schulsportunterricht genauer angesehen und sagt, dass kein anderes Schulfach so unterschätzt wird wie der Sport. Was kann, soll und will dieser Untericht leisten, dass schreibt Hahn - den ganzen Beitrag lesen - Fotoquelle: pixabay.com



Warum Sport integrativ ist
Warum Sport integrativ ist

Eine Mutter verfasst eine Petition gegen die Bundesjugendspiele, denn Sport solle Spaß machen, doch der Zwang zur Teilnahme oder vor den Schulkameraden gedemütigt werden, erzeugt genau das Gegenteil.

Ist Sport wirklich so diskriminierend? Oder hilft es eher bei der Integration? Diese beiden Fragen stellte sich der Autor Armin Beck in einem Beitrag der Zeitung "Südwestpresse" (Textquelle) und dort kann man seine Meinung lesen. Fotoquelle: pixabay



Der Sportsgeist schafft sich selber ab
Der Sportsgeist schafft sich selber ab

Mit dem Geist des Sports geschäftigt sich Reinhard Merkel (Autor) in seinem Beitrag über Doping in der "Neue Züricher Zeitung" (Textquelle). Er meint, der Kampf gegen Doping sei aussichtslos und widerspricht zudem der olympischen Idee.

Den ganzen Beitrag bei der NZZ lesen; Fotoquelle: Pixabay



Fußballer mit Damenwäsche?
Fußballer mit Damenwäsche?

Jan Geißler (Autor) von sueddeutsche.de (Textquelle) hat sich mal mit der Unterwäsche von Fußballer beschäftigt und siehe da, dass wie ein Sport-BH für Damen aussieht entpuppt sich als hochkomplexes Techniksystem, über das Leistungsdaten der Sportler ermittelt werden.

Von Fußballern lernen, mal über den Tellerrand blicken - den gesamten Beitrag lesen; Fotoquelle: pixabay



Miriam Welte holt Bronzemedaille
Miriam Welte holt Bronzemedaille

Die Pfälzer Bahnradsportlerin Miriam Welte (1.FC Kaiserslautern) erkämpft bei den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro zusammen mit Kristina Vogel die Bronzemedaille.

Hier schauen wir mal über den Tellerrand und freuen uns für die Radsportlerin. Es liegt sicherlich schon so lange zurück, aber ihre sportliche Karriere begann sie mal als Leichtathletin.

Wem das Foto hier zu klein ist, das größere gibt's auf "weiterlesen"

Weiterlesen