Sportjugend Pfalz sucht Mitarbeiter
Sportjugend Pfalz sucht Mitarbeiter

Die Sportjugend Pfalz sucht zum 01. April eine/n neue/n Mitarbeiter/in. Zu den Aufgaben gehören u.a.

• die Ent­wicklung von Konzepten zur Förderung von Kindern und Jugend­lichen …,
• die Weiter­entwick­lung der be­stehenden Bildungs­arbeit,
• die Er­stellung/Um­setzung von Kon­zepten zur Gewinnung eh­ren­amt­licher Mit­arbeiter… sowie
• die Weiter­entwicklung des bestehenden Netzwerks im Jugendbereich.
• Außerdem dazu gehören die Mitarbeit bei und Organisation von Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit und die Be­treuung des Leih­services.

Weiterlesen

Baenderriss: Heilung geht auch ohne Operation
Baenderriss: Heilung geht auch ohne Operation

Ein Bänderriss ist schmerzhaft, doch in vielen Fällen ist eine Operation nicht nötig, so beginnt der Beitrag in der Augsburger Allgemeine zum Thema Bänderriss. Aber ab und an ist doch der Chirurg gefragt, alles weitere zu diesem Thema auf augsburger-allgemeine.de (Textquelle). Fotoquelle: pixabay



Süddeutsche Meisterschaften in Kaiserslautern

Eine bedeutendende Aufwertung bekommt das Hallengehen in Kaiserslautern. Am 18.2.2017 werden in der Barbarossa-Halle die Süddeutschen Hallen-Meisterschaften im Bahngehen ausgetragen.

Der Süddeutsche Leichtathletik-Verband trägt damit der Veranstaltung in der Mitte der Pfalz Rechnung und belohnt den ausrichtenden Bezirk Westpfalz für seine langjährige Berücksichtigung der Geher. An dieser Stelle sei noch einmal an Hans-Werner Geiss gedacht, der in 2016 verstorben ist. Er gehörte zu den Väter in der Pfalz, die den Gehsport aktiv förderten.



Hallengehen 2017 in Kaiserslautern
 

Im letzten Jahr sind sie leider aus organisatorischen Gründen ausgefallen, aber in 2017 ist die Veranstaltung wieder da – das Hallengehen in Kaiserslautern mit verschiedenen Regionalmeisterschaften und den beiden Pokalwettbewerben „Deutscher Geherpokal“ und „West-/Südwest-Pokal“. Es startet am 18. Februar 2017 ab 17:15 Uhr, die Ausschreibung ist online.



Neue Westpfalzrekorde in 2016
Neue Westpfalzrekorde in 2016

Leider ist unser Statistiker Hans-Werner Geiss zu früh von uns gegangen, wir vermissen ihn nicht nur auf seinem Spezialgebiet. In 2016 gab es 4 neue offizielle Westpfalzrekorde, die allesamt von Leichtathleten der LAZ Zweibrücken verbessert wurden. Alle Westpfalzrekorde sind unter dem Menuepunkt "Bestleistung" auf unserer Homepage zusammengefasst.

Ja, und dann gab es noch einen Rekord bei den "kleinen" - werden gerne übersehen, so leider auch diesmal. Dann sind es 5 neue Rekorde, davon 4x ZW und 1x PS.

Im einzelnen sind dies:

• Frauen
   >> 100m - 11,51 sek von Sina Mayer
   >> 200m - 24,26 sek von Sina Mayer
   >> Speer - 66,41 m von Christin Hussong
• M12
   >> Block Sprint/Sprung - 2216 P (10,49 - 11,20 - 4,27 - 1,45 - 28,40) von Jannis Heintz
• M9
>> 800m - 2:49,01 min von Vincent Sempruch (PSV Pirmasens)



Ausschreibung und Zeitplan der Hallenmeisterschaften 2017

Hallenmeisterschaften der Westpfalz 2017 wieder in Kaiserslautern in der Barbarossa-Halle. Online ist:

Link to WPM Halle - Ausschreibung
Link to WPM Halle - Zeitplan



2017
2017

Zum Jahreswechsel wünschen wir allen Leichtathleten, Funktionären, Trainern, Eltern und alle weiteren Interessierten und auch die, die hier nur zufällig vorbeischauen alles alles Gute für 2017, viel Glück und Gesundheit und eine sehr erfolgreiche Saison in und mit der Westpfalz-Leichtathletik.



Termine 2017
Termine 2017

Wie 2016 bieten wir in 2017 wieder die gleichen Meisterschaften für die Westpfalz an. Und so sieht unsere Planung aus:

18.02.17 - Westpfalz-Hallenmeisterschaften in Kaiserslautern (Barbarossa-Halle)
18.02.17 - Offenes Hallengehen in Kaiserslautern (Barbarossa-Halle)
29.04.17 - Westpfalz-Meisterschaften im Mehrkampf und Bahngehen in Thaleischweiler
6.5. oder 7.5.15 - Westpfalz-Einzelmeisterschaften in Kaiserslautern (Schulzentrum Süd)
16.9. oder 17.9.17 - Kreismeisterschafen von Kaiserslautern und Kusel in Kaiserslautern



Kinderrechte in Bewegung – Bewegungskalender 2017
Kinderrechte in Bewegung – Bewegungskalender 2017

Kinder haben Rechte! Festgeschrieben am 20. November 1989 in der Kinderrechtskonvention der Generalversammlung der Vereinten Nationen. Doch welche Rechte sind das eigentlich? Was bedeuten sie und wie können diese Rechte Kindern altersgerecht vermittelt werden? Im neuen Bewegungskalender der Deutschen Sportjugend (dsj) für das Jahr 2017 werden diese Fragen aufgegriffen.

Der dsj-Bewegungskalender 2017 kann hier bestellt werden (Quelle: dsj)



LA-Geschenk oder online: Bildband "Leichtathletik 2016"
LA-Geschenk oder online: Bildband

Das ideale Geschenk für Leichtathletik-Fans: Der Bildband über Olympia in Rio, die EM in Amsterdam und die Deutschen Meisterschaften in Kassel. 144 Seiten, über 200 Bilder, fester Einband. Nur 19,90 Euro. Für Sammelbestellungen von Vereinen und Verbänden gibt's günstige Sonderpreise! Kostenlos anschauen oder gleich bestellen auf www.leichtathletik-buch.de

Aber es gibt auch noch eine andere Möglichkeit, das Leichtathletik-Buch 2016 kann online gelesen werden und es besteht die Möglichkeit zum Download als PDF und das geht über leichtathletik.de ...



Samstag, 18. Februar 2017
Aus Sicht der Westpfalz-Leichtathletik ist der Termin, der 18.02.2017, der Top-Termin der Hallensaison. Denn an diesem Samstag steigt in der Barbarossa-Halle in Kaiserslautern die Westpfalz-Hallen-Meisterschaften. Der Tag findet seinen Abschluss mit dem Hallengehen. Die Ausschreibung geht in 2016 noch online. 


LA-Geschenk 3: Leichtathletik-Lehrbücher
LA-Geschenk 3: Leichtathletik-Lehrbücher

Fachlektüre für Trainer, Lehrer, Athleten und alle, die sich genauer mit der Leichtathletik beschäftigen wollen: Die Akademie des Deutschen Leichtathletik-Verbands gibt in Zusammenarbeit mit verschiedenen Sportverlagen regelmäßig neue Publikationen rund um das Leichtathletik-Training heraus. Als Standard-Werke haben sich die Rahmentrainingspläne etabliert. Jüngste Neuerscheinung: "Sportwissenschaftliche Aspekte des Hochsprungs". Monatlich neue Anregungen für Trainer und Übungsleiter bietet die Zeitschrift "leichtathletiktraining".



LA-Geschenk 2: JuLe, das Maskottchen der DLV Jugend
LA-Geschenk 2: JuLe, das Maskottchen der DLV Jugend

Gerade erst zwei Jahre jung und schon das Herz der deutschen Leichtathletik-Jugend. Maskottchen JuLe begleitet die Nachwuchsathleten bei allen nationalen Titelkämpfen, bringt mit Tänzchen und Späßchen Schwung in die Bude und ist beliebtes Fotomotiv am Rande der Wettbewerbe. Sie war erst im November ebi Pfalz-Kinderleichtathletik-Finale in Kaiserslautern. Als flauschiges Plüschtier ist JuLe auch im Leichtathletik-Shop erhältlich.



Deutscher Geher-Team Kalender 2017
Deutscher Geher-Team Kalender 2017

Der Kalender hat Tradition. Zum 5. Mal gibt es nun den Kalender des GEHER-TEAM Deutschland. Auf 60 Bildern wird die Vielfalt des deutschen Gehsportes abgebildet. Mit dabei sind neben der deutschen Olympiateilnehmer auch 8 der 9 Medaillengewinner aus Rio de Janeiro. Neben dem "schmückenden" Aspekt dient der Kalender auch als Grundlage für Autogrammsammler.

Wie in den vergangenen Jahren wird nicht nur auf Bilder vom GEHER-TEAM gesetzt, sondern auch auf Fotos von vielen Gehern selber. Im gewohnten A3-Format mit glänzenden Bilderdruck hergestellt macht der Kalender an jeder Wand ein gutes Bild. Und das Motto "Von Gehern für Geher" wird ernst genommen - vom Bild bis zum Design ist alles selbstgemacht. Schließlich soll es ein Kalender für alle sein und diesen schmalen Grad entlangzuwandern, wird von Gehern selbst noch am Besten gemeistert.

Mit dem Erlös der Kalender werden Projekte im Gehsportbereich gefördert, jederzeit über den Shop des Geher-Teams erhältlich.



Landessportlerwahl mit Christin Hussong
Landessportlerwahl mit Christin Hussong

Bis zum 8. Januar 2017 besteht zum 21.Mal die Chance, die Sportlerin, den Sportler und das Team des Jahres für Rheinland-Pfalz zu wählen. Wie immer hat der Landessportbund gemeinsam mit rheinland-pfälzischen Sportjournalisten in drei Kategorien jeweils fünf Kandidaten nominiert, mit dabei aus der Westpfalz-Leichtathletik Christin Hussong (LAZ Zweibrücken).

Gewählt wird auf http://www.landessportlerwahl.de/. Weitere Infos zu den Nomierten stehen auf der Wahl-Homepage oder sehr übersichtlich auf beim Leichtathletik-Verband Rheinland.